Noch 098 Tage bis zur d3con!
Jetzt Ticket sichern

d3con - Erleben Sie die Zukunft der digitalen Werbung

Hamburg
Neu: Die d3con University am Vortrag zur d3con Konferenz

13. März 2017: d3con University

Die d3con University ist die Veranstaltung für Entscheider, die noch keine Experten für Programmatic Advertising sind aber sich weiterbilden wollen. Fokus des Programms auf Werbetreibenden und Agenturen.

zum Programm der d3con University

14. März 2017: d3con Konferenz

Die Hauptveranstaltung der d3con seit 2011. Hier treffen sich die führenden Technologieanbieter, Advertiser, Publisher und Agenturen zum Netzwerken und Diskutieren auf höchstem Niveau.

zum Programm der d3con Konferenz

13. März 2017 d3con University

d3con University
Beach Bühne:

Keynote

Beach Bühne:

Diversity – Vorteil durch Unterschiedlichkeit

Julius Brink und Jonas Reckermann haben nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie abseits des Beach-Courts durchaus unterschiedlich „ticken“ und nicht die dicksten Freunde sind. Doch immer hatte das Duo nur ein gemeinsames Ziel vor Augen: das beste Team auf dem Platz zu sein. Hören Sie zu und erfahren Sie von der kleinsten Mannschaft der Welt, wie es sich zusammen mit dem „Team um das Team“ durch Höhen und Tiefen an die Weltspitze gekämpft und es zu dauerhaftem Erfolg gebracht hat.

Beach Bühne:

So funktioniert die digitale Werbewirtschaft

Leif Pellikan erklärt den digitalen Werbemarkt aus der Vogelperspektive. Denn nur wer die komplexen Zusammenhänge versteht, weiß wo sich Optimierungsschräubchen drehen lassen. Dabei folgt er dem Fluß des Geldes - von den Werbekunden bis hin zu den Medien. Dabei geht es um die Frage: Wer erhält welchen Teil des Werbekuchens und weshalb ist die Rolle der Mediaagenturen so besonders.

11:00 Beach 2:

Online Advertising 2017

Ein erfolgreicher Marketingchef zeigt Ihnen, wie Sie heutzutage Ihr Online Marketing aufsetzen. Welche Technologien brauche ich? Welches Team? Welche Fähigkeiten? Welche Fehler sollte man vermeiden?

11:00 Beach 3:

Programmatic Advertising A-Z

RTB, RTA, DSP und DMP? Hier erklären wir Ihnen einmal alle relevanten Fachbegriffe zum Thema Programmatic Advertising.

176-ralf-scharnhorst.jpgRalf ScharnhorstScharnhorst Media
11:00 Beach 4:

Programmatic Advertising: Die Basics für ein erfolgreiches Set-Up

Programmatic Advertising ist eine der jungen Disziplinen im digitalen Marketing und daher noch mit vielen Fragen verbunden. In dieser Session erklären wir ausführlich das Media-Ökosystem im Programmatic Markt und gehen auf wichtige Aspekte für ein erfolgreiches Kampagnen-Set-up (z.B. Attribution, Auslieferung, Tracking) ein.

Beach 2:

Online Advertising 2017

Ein erfolgreicher Marketingchef zeigt Ihnen, wie Sie heutzutage Ihr Online Marketing aufsetzen. Welche Technologien brauche ich? Welches Team? Welche Fähigkeiten? Welche Fehler sollte man vermeiden?

Beach 3:

Programmatic Advertising A-Z

RTB, RTA, DSP und DMP? Hier erklären wir Ihnen einmal alle relevanten Fachbegriffe zum Thema Programmatic Advertising.

Beach 4:

Programmatic Advertising: Die Basics für ein erfolgreiches Set-Up

Programmatic Advertising ist eine der jungen Disziplinen im digitalen Marketing und daher noch mit vielen Fragen verbunden. In dieser Session erklären wir ausführlich das Media-Ökosystem im Programmatic Markt und gehen auf wichtige Aspekte für ein erfolgreiches Kampagnen-Set-up (z.B. Attribution, Auslieferung, Tracking) ein.

176-ralf-scharnhorst.jpgRalf ScharnhorstScharnhorst Media

Kaffeepause

Beach Bühne:

Meine erste Programmatic-Kampagne

Wie kann ich ins Thema einsteigen? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

176-ralf-scharnhorst.jpgRalf ScharnhorstScharnhorst Media
12:00 Beach 2:

Fraud Detection Basics

Vor welcher Art von betrügerischen Aktivitäten kann und muss man sich im Programmatic schützen? Wie erkennt und verhindertman Fraud im Programmatic Advertising?

12:00 Beach 3:

User Journey Basics

Welche Technologien braucht man um den Kundenzyklus vom Erstkontakt bis zum Abschluss messen und auswerten zu können? Und wie setzt man diese Erkenntnisse ein, um Kampagnen zu verbessern?

Beach 2:

Fraud Detection Basics

Vor welcher Art von betrügerischen Aktivitäten kann und muss man sich im Programmatic schützen? Wie erkennt und verhindertman Fraud im Programmatic Advertising?

Beach 3:

User Journey Basics

Welche Technologien braucht man um den Kundenzyklus vom Erstkontakt bis zum Abschluss messen und auswerten zu können? Und wie setzt man diese Erkenntnisse ein, um Kampagnen zu verbessern?

Beach 4:In Vorbereitung
176-ralf-scharnhorst.jpgRalf ScharnhorstScharnhorst Media

Mittagspause

Beach Bühne:

Online Marketing Klinik für Werbetreibende - Fragen Sie die Experten

Führende Online-Marketing-Experten stehen Ihnen mit Tipps & Tricks zur Verfügung.

14:30 Beach 2:

Teil 1: Programmatic Video in Premium-Umfeldern - geht das?

Bewegtbild und Programmatic sind die Treiber des Onlinemarketing. Aber wie findet man hochwertiges, programmatisch buchbares Inventar? Welche Formate und KPIs sind geeignet und wie sind sie vergleichbar?

14:30 Beach 3:

TBD

14:30 Beach 4:

Adblocker - was tun?

Wie gehen wir mit der Adblocker-Problematik um? Was kann man dagegen tun? Wie erreichen wir Adblocker-Nutzer in Zukunft?

Beach 2:

Teil 1: Programmatic Video in Premium-Umfeldern - geht das?

Bewegtbild und Programmatic sind die Treiber des Onlinemarketing. Aber wie findet man hochwertiges, programmatisch buchbares Inventar? Welche Formate und KPIs sind geeignet und wie sind sie vergleichbar?

Beach 3:In VorbereitungBeach 4:

Adblocker - was tun?

Wie gehen wir mit der Adblocker-Problematik um? Was kann man dagegen tun? Wie erreichen wir Adblocker-Nutzer in Zukunft?

Beach Bühne:In Vorbereitung
47-andreas-rau.jpgAndreas RauFacebook
15:15 Beach 2:

Teil 2: Programmatic Video in Premium-Umfeldern - geht das?

Bewegtbild und Programmatic sind die Treiber des Onlinemarketing. Aber wie findet man hochwertiges, programmatisch buchbares Inventar? Welche Formate und KPIs sind geeignet und wie sind sie vergleichbar?

15:15 Beach 4:

Warum Buying Intent wichtiger ist als (Sozio-)Demografie

Zielgruppen, die sich anhand von (sozio)demographischen Merkmalen kaum beschreiben lassen: große Märkte, heterogene Zielgruppe (z.B. Telekommunikation). Warum (Kauf)Interesse mehr zählt als Zielgruppe. Warum der richtige Zeitpunkt der User-Ansprache wichtiger ist als das Zielgruppensegment. Wie man Buying Intent Data auswählt und bewertet.

Beach 2:

Teil 2: Programmatic Video in Premium-Umfeldern - geht das?

Bewegtbild und Programmatic sind die Treiber des Onlinemarketing. Aber wie findet man hochwertiges, programmatisch buchbares Inventar? Welche Formate und KPIs sind geeignet und wie sind sie vergleichbar?

Beach 3:In VorbereitungBeach 4:

Warum Buying Intent wichtiger ist als (Sozio-)Demografie

Zielgruppen, die sich anhand von (sozio)demographischen Merkmalen kaum beschreiben lassen: große Märkte, heterogene Zielgruppe (z.B. Telekommunikation). Warum (Kauf)Interesse mehr zählt als Zielgruppe. Warum der richtige Zeitpunkt der User-Ansprache wichtiger ist als das Zielgruppensegment. Wie man Buying Intent Data auswählt und bewertet.

47-andreas-rau.jpgAndreas RauFacebook

Kaffeepause

Beach Bühne:

Tag Management und Media Attribution in der Praxis

16:30 Beach 2:

Programmatic pitfalls: Diese 8 Fehler sollten Sie nicht begehen!

Beach 2:

Programmatic pitfalls: Diese 8 Fehler sollten Sie nicht begehen!

Beach Bühne:In Vorbereitung
17:15 Beach 2:

Was kann der First Party Daten-Schatz

Die Kundendaten im eigenen Unternehmen programmatisch aktivieren - wie das geht und was es bringt. Welche bestehenden Systeme kann ich mir als Werbetreibender zunutze machen. Wo liegt der Mehrwert zu Retargeting und Facebook. Und warum Marketing Automation herausragendes programmatisches Handwerk nicht ersetzen kann.

355-daniel-skoda.jpgDaniel Skodaadlicious
Beach 2:

Was kann der First Party Daten-Schatz

Die Kundendaten im eigenen Unternehmen programmatisch aktivieren - wie das geht und was es bringt. Welche bestehenden Systeme kann ich mir als Werbetreibender zunutze machen. Wo liegt der Mehrwert zu Retargeting und Facebook. Und warum Marketing Automation herausragendes programmatisches Handwerk nicht ersetzen kann.

355-daniel-skoda.jpgDaniel Skodaadlicious

14. März 2017 Konferenz

Main Stage Stage II Workshops & Roundtables

Willkommen

Unsere Türen öffnen um 9 Uhr - so können Sie gern schon mit dem Networking beim ersten Kaffee beginnen oder sich einen guten Sitzplatz sichern.

Online Marketing Klinik für Werbetreibende - Fragen Sie die Experten

Nur zugänglich mit VIP-Ticket

Führende Online-Marketing-Experten stehen Ihnen mit Tipps & Tricks zur Verfügung. Beim VIP Workshop in kleiner Runde geht es nur um Sie und Ihre Fragen an die Experten.

8-siamac-rahnavard.jpgSiamac RahnavardEchte Liebe
14-uli-heimann.jpgUli HeimannAnnalect
250-tom-laband.jpgTom Labandadsquare
400-benjamin-bunte.jpgBenjamin BuntePerformance Media

Keynote

In Vorbereitung

Moderation:

Mein Adblocker bleibt an

Ausflug in die Welt der Gefahren durch Online-Werbung

Kaffeepause

Expertenpanel: Programmatic 2017

Führende Experten der Branche diskutieren über die Herausforderungen und Trends. Für die Werbetreibendenperspektive steht in diesem Jahr Christian Meyer von Müller Milch, der viele kritische Fragen an die Branche hat.

428-sacha-berlik.jpgSacha BerlikThe Trade Desk
341-angela-kim.jpgAngela KimFerrero
377-andreas-schwabe.jpgAndreas SchwabeBlackwood Seven
378-christian-meyer.jpgChristian Meyermüller media

Programmatic und Kreation

Wie kommen Marken-Kampagnen und Programmatic Advertising zusammen?

5-oliver-huelse.jpgOliver HülseRocket Fuel
440-tom-alby.jpgTom AlbyKolle Rebbe
459-dr-thomas-kloubert.jpgDr. Thomas Kloubertkfzteile24.de

Moderation:

9-oliver-busch.jpgOliver BuschFacebook

Top Publishers' Roundtable

Austausch der führenden Publisher zu den aktuellen Themen. Welche Technologien benötigt man für eine erfolgreiche Vermarktung in Echtzeit?

Adblocker-Panel

Wie geht die Branche mit der Bedrohung durch Adblocking um - der kontroverse Klassiker auf der d3con.

Moderation:

418-susanne-gillner.jpgSusanne GillnerINTERNET WORLD Business

Innovation Track

Hier sehen Sie die spannendsten Innovationen der Branche kurz vorgestellt.

Top Advertisers' Roundtable

Nur zugänglich mit VIP-Ticket

Austausch der führenden Werbetreibenden zu den aktuellen Themen. Unter der Moderation des unabhängigen Experten Thomas Wrobel (Trivago) - keine Agenturen, keine Dienstleister, keine Verkäufer. Ausschließlich Werbetreibende tauschen sich im kleinen Kreis aus und teilen ihre Erfahrungen.

Mittagspause

International Experts Panel

Internationale Experten diskutieren über die neuesten Trends. Was kann der deutsche Markt von den Kollegen aus UK und US lernen?

435-aylin-demiral.jpgAylin DemiralSociomantic Labs
452-tom-kershaw.jpgTom KershawRubicon Project

Quality Challenge

Wie steht es um die Qualität des programmatisch verfügbaren Inventars? Führende Anbieter und Dienstleister stellen sich der Diskussion.

44-torben-heimann.jpgTorben HeimannImprove Digital
393-michael-heine.jpgMichael Heine.companion
455-julius-mueller.jpgJulius MüllerZenithmedia

In Vorbereitung

Top Brand-Advertisers' Strategy

Führende Werbetreibende berichten von ihren Strategien und Erfolgen.

383-samuel-schenk.jpgSamuel SchenkFashionette
385-alexander-gaertner.jpgAlexander GärtnerDER Touristik Online
442-dagmar-wallat.jpgDagmar Wallatcomdirect bank

Moderation:

Technologieanbieter Challenge

Wer braucht heutzutage welche Technologien und wie abhängig machen sich Werbetreibende und Publisher von diesen? Wie stellen sich lokale, europäische und internationale Player im Wettbewerb auf?

394-amir-habil.jpgAmir HabilThyssenKrupp
397-bert-broeske.jpgBert BröskeOracle Marketing Cloud

In Vorbereitung

Agenturen und Dienstleister Challenge

Führende Agenturen und Dienstleister der Branche stellen sich den kritischen Fragen des werbetreibenden Herausforderers.

18-sascha-jansen.jpgSascha JansenOmnicom Media
349-sena-rahma.jpgSena RahmaEchte Liebe
398-richy-ugwu.jpgRichy UgwuMetro Group
447-thomas-zant.jpgThomas Zantadverserve

Mobile Programmatic Expertenrunde

Welche Besonderheiten müssen im Mobile Programmatic beachtet werden? Hier treffen Sie die Experten zum Thema.

Moderation:

Kaffeepause

Unternehmer-Panel

Führende Unternehmer aus der Branche diskutieren die aktuellen Chancen und Herausforderungen.

Markt & Investoren Panel

Wie entwickelt sich der Markt für Anbieter im Programmatic-Bereich, wie blicken die Börsen und Analysten auf die Branche?

399-joerg-binnenbruecker.jpgJörg BinnenbrückerCapnamic Ventures
423-sven-schmidt.jpgSven SchmidtICS Internet Consumer Services
461-peer-leugermann.jpgPeer Leugermannfinanzen verlag

Moderation:

In Vorbereitung

53-prof-dr-burkhardt-funk.jpgProf. Dr. Burkhardt FunkLeuphana Universität Lüneburg

Zukunft für Publisher

Wohin entwickelt sich das Geschäft für die Publisher? Wie viele Werbetreibende und Agenturen werden sich zukünftig auf Google und Facebook fokussieren und sich den Aufwand sparen, bei Publishern direkt zu buchen? Was müssen Publisher und Vermarkter heute tun?

Programmatic Everywhere

Längst werden nicht mehr nur Banner programmatisch gesteuert. Wie weit sind Technologien und Geschäftsmodellen bei der programmatischen Buchung von Radio, TV, Plakaten, Print und anderen?

422-frank-vogel.jpgFrank VogelGruner + Jahr
451-tobias-hefele.jpgTobias HefeleKinetic Worldwide
454-dr-jens-mittnacht.jpgDr. Jens Mittnacht SevenOne Media

Moderation:

In Vorbereitung

Headerbidding Aftermath

Das Ende des Wasserfalls? eBay Kleinanzeigen zeigt erste Ergebnisse seiner hauseigenen Header-Bidding-Lösung.

460-serhan-guenes.jpgSerhan GüneseBay Kleinanzeigen

14. März 2017 Konferenz

Main Stage:

Willkommen

Unsere Türen öffnen um 9 Uhr - so können Sie gern schon mit dem Networking beim ersten Kaffee beginnen oder sich einen guten Sitzplatz sichern.

Workshops:

Online Marketing Klinik für Werbetreibende - Fragen Sie die Experten

Nur zugänglich mit VIP-Ticket

Führende Online-Marketing-Experten stehen Ihnen mit Tipps & Tricks zur Verfügung. Beim VIP Workshop in kleiner Runde geht es nur um Sie und Ihre Fragen an die Experten.

8-siamac-rahnavard.jpgSiamac RahnavardEchte Liebe
14-uli-heimann.jpgUli HeimannAnnalect
250-tom-laband.jpgTom Labandadsquare
400-benjamin-bunte.jpgBenjamin BuntePerformance Media
Main Stage:

Keynote

In Vorbereitung

Moderation:

Stage II:

Mein Adblocker bleibt an

Ausflug in die Welt der Gefahren durch Online-Werbung

Kaffeepause

Main Stage:

Expertenpanel: Programmatic 2017

Führende Experten der Branche diskutieren über die Herausforderungen und Trends. Für die Werbetreibendenperspektive steht in diesem Jahr Christian Meyer von Müller Milch, der viele kritische Fragen an die Branche hat.

428-sacha-berlik.jpgSacha BerlikThe Trade Desk
341-angela-kim.jpgAngela KimFerrero
377-andreas-schwabe.jpgAndreas SchwabeBlackwood Seven
378-christian-meyer.jpgChristian Meyermüller media
Stage II:

Programmatic und Kreation

Wie kommen Marken-Kampagnen und Programmatic Advertising zusammen?

5-oliver-huelse.jpgOliver HülseRocket Fuel
440-tom-alby.jpgTom AlbyKolle Rebbe
459-dr-thomas-kloubert.jpgDr. Thomas Kloubertkfzteile24.de

Moderation:

9-oliver-busch.jpgOliver BuschFacebook
Workshops:

Top Publishers' Roundtable

Austausch der führenden Publisher zu den aktuellen Themen. Welche Technologien benötigt man für eine erfolgreiche Vermarktung in Echtzeit?

Main Stage:

Adblocker-Panel

Wie geht die Branche mit der Bedrohung durch Adblocking um - der kontroverse Klassiker auf der d3con.

Moderation:

418-susanne-gillner.jpgSusanne GillnerINTERNET WORLD Business
Stage II:

Innovation Track

Hier sehen Sie die spannendsten Innovationen der Branche kurz vorgestellt.

Workshops:

Top Advertisers' Roundtable

Nur zugänglich mit VIP-Ticket

Austausch der führenden Werbetreibenden zu den aktuellen Themen. Unter der Moderation des unabhängigen Experten Thomas Wrobel (Trivago) - keine Agenturen, keine Dienstleister, keine Verkäufer. Ausschließlich Werbetreibende tauschen sich im kleinen Kreis aus und teilen ihre Erfahrungen.

Mittagspause

Main Stage:

International Experts Panel

Internationale Experten diskutieren über die neuesten Trends. Was kann der deutsche Markt von den Kollegen aus UK und US lernen?

435-aylin-demiral.jpgAylin DemiralSociomantic Labs
452-tom-kershaw.jpgTom KershawRubicon Project
Stage II:

Quality Challenge

Wie steht es um die Qualität des programmatisch verfügbaren Inventars? Führende Anbieter und Dienstleister stellen sich der Diskussion.

44-torben-heimann.jpgTorben HeimannImprove Digital
393-michael-heine.jpgMichael Heine.companion
455-julius-mueller.jpgJulius MüllerZenithmedia
Workshops:

In Vorbereitung

Main Stage:

Top Brand-Advertisers' Strategy

Führende Werbetreibende berichten von ihren Strategien und Erfolgen.

383-samuel-schenk.jpgSamuel SchenkFashionette
385-alexander-gaertner.jpgAlexander GärtnerDER Touristik Online
442-dagmar-wallat.jpgDagmar Wallatcomdirect bank

Moderation:

Stage II:

Technologieanbieter Challenge

Wer braucht heutzutage welche Technologien und wie abhängig machen sich Werbetreibende und Publisher von diesen? Wie stellen sich lokale, europäische und internationale Player im Wettbewerb auf?

394-amir-habil.jpgAmir HabilThyssenKrupp
397-bert-broeske.jpgBert BröskeOracle Marketing Cloud
Workshops:

In Vorbereitung

Stage II:

Agenturen und Dienstleister Challenge

Führende Agenturen und Dienstleister der Branche stellen sich den kritischen Fragen des werbetreibenden Herausforderers.

18-sascha-jansen.jpgSascha JansenOmnicom Media
349-sena-rahma.jpgSena RahmaEchte Liebe
398-richy-ugwu.jpgRichy UgwuMetro Group
447-thomas-zant.jpgThomas Zantadverserve
Workshops:

Mobile Programmatic Expertenrunde

Welche Besonderheiten müssen im Mobile Programmatic beachtet werden? Hier treffen Sie die Experten zum Thema.

Moderation:

Kaffeepause

Main Stage:

Unternehmer-Panel

Führende Unternehmer aus der Branche diskutieren die aktuellen Chancen und Herausforderungen.

Stage II:

Markt & Investoren Panel

Wie entwickelt sich der Markt für Anbieter im Programmatic-Bereich, wie blicken die Börsen und Analysten auf die Branche?

399-joerg-binnenbruecker.jpgJörg BinnenbrückerCapnamic Ventures
423-sven-schmidt.jpgSven SchmidtICS Internet Consumer Services
461-peer-leugermann.jpgPeer Leugermannfinanzen verlag

Moderation:

Workshops:

In Vorbereitung

53-prof-dr-burkhardt-funk.jpgProf. Dr. Burkhardt FunkLeuphana Universität Lüneburg
Stage II:

Zukunft für Publisher

Wohin entwickelt sich das Geschäft für die Publisher? Wie viele Werbetreibende und Agenturen werden sich zukünftig auf Google und Facebook fokussieren und sich den Aufwand sparen, bei Publishern direkt zu buchen? Was müssen Publisher und Vermarkter heute tun?

Main Stage:

Programmatic Everywhere

Längst werden nicht mehr nur Banner programmatisch gesteuert. Wie weit sind Technologien und Geschäftsmodellen bei der programmatischen Buchung von Radio, TV, Plakaten, Print und anderen?

422-frank-vogel.jpgFrank VogelGruner + Jahr
451-tobias-hefele.jpgTobias HefeleKinetic Worldwide
454-dr-jens-mittnacht.jpgDr. Jens Mittnacht SevenOne Media

Moderation:

Main Stage:

In Vorbereitung

Stage II:

Headerbidding Aftermath

Das Ende des Wasserfalls? eBay Kleinanzeigen zeigt erste Ergebnisse seiner hauseigenen Header-Bidding-Lösung.

460-serhan-guenes.jpgSerhan GüneseBay Kleinanzeigen

Jetzt Ticket sichern!

Zur Ticketbestellung Ticketverkauf solange der Vorrat reicht